Reisekissen – Komfort im Flugzeug, Auto, Hotel und co.

Kaufberater 2020
Inhaltsverzeichnis

Jeder kennt das Gefühl, im Sitzen eingenickt zu sein und anschließend mit unangenehmen Verspannungen wieder aufzuwachen. Wer eine lange Reise auf sich nimmt und dabei einschläft, sollte nicht mit schmerzendem Nacken und schlechter Laune an der Zielstation ankommen. Egal ob Auto, Bus, Zug oder Flugzeug, eine kleine Investition in ein Reisekissen kann dies vorbeugen. Das Spezialkissen gibt Halt und sorgt zusätzlich für Gemütlichkeit.

Darüber hinaus ist es auch im Alltag hilfreich, um einen Energieschub zu bekommen. Denn hiermit lässt sich der biologische Rhythmus mit einem „Power Nap“ zur Mittagszeit unterstützen.

Beliebte Modelle

Um dir die Auswahl zu erleichtern, folgen beliebte Modelle. Die Wahl wurde aufgrund von Erfahrungsberichten und weiterer Recherche getroffen.

Reisekissen VOLAR

Angebot Reisekissen VOLAR | Nackenkissen aus Visco-Schaum | Orthopädisches HWS Nackenstützkissen mit thermoregulierendem Bezug | Kleines Kopfkissen für Auto, Flugzeug, Zug und Hotel | 40x25x10 cm
  • Form: rechteckig
  • Maße: 40 x 25 x 10 cm
  • Packmaß: 27 x 13 cm​
  • Produktgewicht: ca. 549 g
  • Material: Kern - Visco-Schaum, Bezug - Thermic Bezug aus Polyester und Viscose + Baumwollbezug
  • Bezug abnehmbar und bei 40° C waschbar
  • inklusive Reisebeutel

IZUKU Reisekissen

Angebot IZUKU Reisekissen Ideal für Reise Büro und Haus Nackenkissen mit stützenender Funktion Aufblasbares Nackenhörnchen mit Dem egornomischen Entwurf Weiches Nackstützenkissen(Grau)
  • Form: U-Form
  • Aufblasbar
  • Maße: 30,5 x 31 x 9 cm
  • Packmaß: 12 x 17 cm
  • Produktgewicht: ca. 200 g
  • Material: PVC (Polyvinylchlorid), Bezug - Fleece
  • Bezug abnehmbar und bei 30° C waschbar
  • inklusive Aufbewahrungstasche, Schlafmaske und Ohrstöpsel

Cabeau Evolution Reisekissen

  • Form: U-Form
  • Maße: 25 x 24 x 14 cm
  • Packmaß: keine Angabe
  • Produktgewicht: ca. 358 g
  • Material: Kern - Memory-Schaum, Bezug - keine Angabe
  • Bezug abnehmbar und waschbar
  • inklusive Aufbewahrungstasche

Syosin Nackenhörnchen

Keine Produkte gefunden.

  • Form: U-Form
  • Maße: keine Angabe
  • Packmaß: keine Angabe
  • Produktgewicht: ca. 440 g
  • Material: keine Angabe
  • Bezug abnehmbar und bei 30° C waschbar
  • inklusive Aufbewahrungstasche, Augenmaske und Ohrstöpsel

trtl Pillow

  • Form: Wickel-Form (Schal)
  • Maße: keine Angabe
  • Packmaß: 7,5 x 3,7 x 7,5 cm
  • Produktgewicht: ca. 148 g
  • Material: Polyester
  • Bezug abnehmbar und bei 30° C waschbar​

J-pillow

  • Form: J-Form
  • Maße: keine Angabe
  • Packmaß: keine Angabe
  • Produktgewicht: ca. 200 g
  • Material: keine Angabe

Aufblasbares Reisekissen

Aufblasbare Reisekissen Tragbare Kissen Nackenhörnchen, SGODDE Beflockung PVC Nackenkissen Kopfkissen mit Tragetasche, für Kopf Hals Rest Flugzeug Büro Zug Camping
  • Form: Sonderform
  • Aufblasbar
  • Maße: 30 x 35 x 55 cm
  • Packmaß: 12 x 18 cm
  • Produktgewicht: ca. 370 g
  • Material: beflocktes PVC
  • inklusive Aufbewahrungstasche

Sandini TravelFix

SANDINI TravelFix HOODIE Regular Size – Premium Reisekissen mit Verschluss/ Nackenkissen mit ergonomischer Stützfunktion und integrierter Kapuze – Gratis Transporttasche mit Befestigungs-Clip
  • Form: U-Form mit Kapuze
  • Maße: 31 x 23 x 14 cm
  • Packmaß: keine Angabe
  • Produktgewicht: ca. 249 g
  • Material: Kern - keine Angabe, Bezug -Mikrofaser
  • Waschbar bis 30° C laut Kundenantwort
  • inklusive Transporttasche

Was macht ein Reisekissen aus?

Kompakt und bequem

Für jede Reise gibt es ein geeignetes Reisekissen. Das sollte in Form und Material den eigenen Bedürfnissen entsprechen. Voraussetzung ist, dass es einfach zu transportieren und ein angenehmes Polster zum Anlehnen ist. Erst die Stabilität des Kissens ermöglicht es, eine komfortable Position zu halten und vermeidet vor allem im Sitzen das „Abknicken“ der Halswirbelsäule. Das Überdehnen der Muskeln und unliebsame Verspannungen werden somit verhindert. So lässt sich Schlaf finden, wann und wo auch immer man möchte.

Ein Reisenackenkissen ermöglicht das Schlafen im Sitzen

Wer eine lange Strecke mit dem Auto zurücklegen muss, sollte gezielt Pausen einplanen. Ein Nickerchen hilft dabei neue Energie zu tanken und mit einem passenden Kissen lässt sich eine bequeme Schlafposition finden.

Im Zug möchte man sich nicht unbedingt mit dem Kopf dort anlehnen, wo viele duzende, wahrscheinlich sogar hunderte, es zuvor bereits getan haben. Das gilt auch in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Reisekissen zwischen Kopf und Sitz ist hierbei die hygienischere und bequemere Wahl.

Im Flugzeug sitzt man sehr dicht beieinander. Wer unvorbereitet einnickt, kann abrutschen und versehentlich mit dem Sitznachbar kuscheln. Auf Langstreckenflügen werden normalerweise Kissen verteilt. Diese sind jedoch selten ergonomisch. Mit einem eigenen Reisekissen lässt sich vor dem Einschlafen eine sichere Position einnehmen und sorgenfrei einschlafen.

Das Kissen für fremde Betten

Im Hotel liegen die Kissen stets aufgeschüttelt, frisch bezogen und hübsch drapiert auf den Betten. Trotzdem kann das eigene Kissen angenehmer sein, als so manches überdimensionale Hotelkissen. Wenn es nicht zur Schlafposition passt, hält das Knautschen und Falten der Kissen vom Schlafen ab.  Beim Camping, Angeln oder nach einer Runde Schwimmen im Meer ist ein Nickerchen am Strand unter einem Sonnenschirm eine Wohltat. Bequem ist das aber erst dann, wenn die passende Stütze den Kopf bettet.

Die verschiedenen Formen

U-Form

Ganz klassisch in U-Form kommt das Nackenhörnchen zum Einsatz, um den Kopf möglichst in Position zu halten. Manche Varianten haben eine zusätzliche „Einkerbung“ als Nackenstütze.

Wickel-Form

Diese werden um den Hals herum gelegt und unter dem Kinn geschlossen. Ähnlich einer (bequemen) Halskrause stützen sie dadurch das Kinn und verhindern, dass der Kopf nach vorne absinkt. Eine weitere Variation sieht aus wie ein Schal, wobei sich im Innern ein Plastikeinsatz als Stütze befindet. Dieser ist natürlich mit Stoff umwickelt, um den nötigen Komfort zu gewährleisten.

J-Form

Die Besonderheit an dieser Form ist, dass sie dir eine seitliche Auflagefläche bietet. Du kannst somit eine komplette Kopfseite an das Kissen anlegen. Sie bietet also nicht nur Nackenunterstützung, sondern hält auch deinen Kopf zur Seite hin und nach vorne – siehe auch amazon-Produktbilder des J-Pillows.

Rechteckige Reisekissen

Diese sind dem „herkömmlichen“ Kopfkissen nachempfunden. Reisekissen sind jedoch kompakt und somit besser geeignet als so manches überdimensionierte Hotelkissen. Denn sie sind so klein, dass nur Kopf und Nacken gestützt werden und nicht die Schultern darauf zu liegen kommen – dies empfehlen wir dir außerdem unabhängig vom gewählten Kissen.

Sonderformen:

Es gibt ebenso einige erstaunliche Sonderformen, die für den Einsatz im Sitzen kreiert wurden. Manchmal wird der Kopf „hineingesteckt“, manchmal finden sogar die Arme einen bequemen Platz zum Ablegen. Somit ist für so gut wie jeden Geschmack eine interessante Form verfügbar.

Aufblasbare und unaufblasbare Reisekissen

Kurz und knackig liegen die Hauptunterschiede in der Kompaktheit, dem Liegekomfort und dem Preis. Aufblasbare Modelle sind am einfachsten zu transportieren, jedoch normalerweise weniger komfortabel. Zusätzlich spielt der Preis eine Rolle, der bei den Modellen mit festem Kern meist höher angesetzt wird.

Aufblasbare Reisekissen – ein Hauch von Nichts

Größe

Wer viel wandert, gerne campt und lange draußen unterwegs ist, hat meist nur begrenzten Stauraum im Rucksack. Dann eignet sich ein wasserfestes, aufblasbares Modell. Sie sind sehr leicht und platzsparend zu transportieren, denn bei Nichtgebrauch ist es einfach die Luft abzulassen und sie zusammenzurollen. Auch auf Zug- und Flugreisen mit begrenztem Stauraum ist die praktische Luftfüllung ein Plus.

Komfort

Obwohl das Packmaß sehr klein ist können sie im aufgeblasenen Zustand dennoch recht groß ausfallen. Die Stützkraft und die Höhe des Kissens ist generell durch den Luftdruck individuell „einstellbar“, was sehr vorteilhaft ist. Die meisten Modelle werden einfach mit dem Mund aufgeblasen. Bei langer Anwendung kann es vorkommen, dass etwas Luft entweicht und somit nachgefüllt werden muss. Weiterhin können Außendruckveränderungen, wie es im Flugzeug in großen Höhen der Falle sein kann, auf das Kissen einwirken. Gegebenenfalls ist auch hier Nachpusten nötig.

Bei aufblasbaren Reisekissen ist zudem die Oberflächenbeschaffenheit zu beachten. Denn glatt fühlt sich kühl an, flauschig dagegen wärmend.

Preis

Wer weniger Wert auf Komfort legt, dafür ein besonders praktisch zu transportierendes und tendenziell günstiges Kissen möchte, der ist mit aufblasbaren Reisekissen gut beraten.

Kissen mit festem Kern – Komfort to go

Größe

Im Vergleich zu herkömmlichen Kissen sind auch die unaufblasbaren Modelle als kompakt zu bewerten. Natürlich kann man diese nur begrenzt zusammenfalten, beziehungsweise komprimieren. Somit sind sie vor allem auf Reisen ohne Platzmangel interessant.

Komfort

Kissen aus Schaumstoff oder mit Polyesterfüllung sind normalerweise bequemer als die aufblasbaren Modelle. Außerdem sind sie langlebiger als die „sensibleren“ Luftkissen. Wie auch die aufblasbaren Modelle sind sie zudem für Allergiker geeignet und pflegeleicht.

Unter den festen Kernen liefern die Schaumstoff-Varianten den höchsten Komfort, da Polyesterfüllungen gerne klumpen und weniger formstabil sind. Viscoschaum ist hierbei eine beliebte Wahl der Hersteller. Das Material wird auch Memory-Schaum genannt und passt sich nach Temperatur und Druck langsam deinem Körper an. Somit liefert es ein druckentlastendes Gefühl.

Preis

Wie angesprochen sind diese Modelle tendenziell teurer, als die aufblasbaren Varianten. Das macht an sich Sinn, da die Luftkissen „nur“ aus einer mit Luft zu füllenden Haut bestehen.

Auf was ist beim Kauf zu achten?

Das Reiskissen und deine Schlafposition

Um dich beim Sitzen zu unterstützen bieten sich vor allem Kissen an, die den Hals und Kopf in alle Richtungen stützt. Hierzu zählen also alle nicht rechteckigen Modelle, wie Nackenhörnchen und co.

Beim Liegen ist die herkömmliche rechteckige Form vorzuziehen, da du ohnehin keine Seitenhalt oder Kinnunterstützung benötigst.

Die Maße und das Gewicht

Falls du wenig Stauraum zur Verfügung hast sind die aufblasbaren Modelle das richtige für dich, da sie praktisch verstaut werden können. Wenn du genug Platz hast, dann bieten sich die Reisekissen mit festem Kern an, da diese etwas mehr Komfort bieten können.

Der passende Bezug

Der Bezug sollte Temperatur und Feuchtigkeit regulieren. Hierbei bietet sich Baumwolle an. Bei Kunststofffasern kann dies durch gezielte Versteppung im Bezug gewährleistet werden.

Hygiene durch Waschbarkeit

Vorteilhaft ist, wenn das Reisekissen im Ganzen gewaschen werden kann. Wenigstens der Bezug sollte abnehmbar und waschbar sein. Nicht waschbare Reisekissen sollten zumindest regelmäßig gelüftet werden, oder je nach Beschaffung der Oberflächen feucht abgewischt werden.

Besonderen Eigenschaften und Zubehör

Vor allem bei langen Reisen lohnt es sich, auf das Zubehör zu achten, um in allen Lagen erholsam zu Schlafen. Um die Schlafqualität zu optimieren ist Dunkelheit ein wichtiger Faktor, da Licht das Schlafhormon Melatonin hemmt. Deshalb können Kissen mit integrierter Kapuze interessant sein. Somit sparst du dir eine zusätzliche Schlafmaske. Weiterhin schützt ein Reisekissen mit Kapuze vor Zugluft und verdeckt das „Schlafgesicht“. Weiterhin gibt es Hersteller, die sogar beruhigenden Duft einsetzen, um das Einschlafen zu erleichtern.

Allgemeine Reisetipps

Damit du dich gut vorbereitest, möchten wir dir ein paar Tipps an die Hand geben. Auf unserem Beitrag zum Thema Schlaf auf Reisen findest du noch mehr Infos.

Proviant – genügend Essen und reichlich Wasser

Achte darauf, dass du ausreichend gesunde Snacks und Wasser dabei hast. Somit gerät dein Körper nicht in die Unter- oder Überversorgung und du bleibst hydriert.

Der richtige Komfort durch Kleidung und Reisekissen

Um optimal für die Reise gewappnet zu sein, solltest du deine Kleidung passend wählen. In luftigen Sportklamotten schläft es sich besser als in einer zu engen Jeans. Um auf größere Temperaturunterschiede vorbereitet zu sein, ist der „Zwiebellook“ zu empfehlen. Falls die Klimaanlage im Flugzeug etwas zu kühl eingestellt sein sollte, kannst du dir einfach eine zusätzliche Schicht anziehen.

Wie ausführlich geschildert spielt auch das richtige Reisekissen eine Rolle. Es hilft dir dabei eine optimale Sitz- und Schlafposition zu finden.

Außenwelt abschirmen – Licht und Lärm

Damit du bei Bedarf alles um dich herum ausblenden kannst, bieten sich Schlafmasken an. Einmal aufgesetzt und schon ist es stockdunkel. Das hilft dir dabei einen qualitativ hochwertigen Schlaf zu erhalten. Und das auch trotz externer Lichtquellen wie Autoscheinwerfer und co.

Ohrstöpsel oder Kopfhörer sind ebenso ein Segen, da du dich somit akustisch abschotten kannst. Somit kannst du bei Bedarf die Gespräche der anderen Flug- oder Zuggäste einfach „abschalten“.

Genieße jeden Augenblick

Urlaub und Reisen sind einfach klasse. Deswegen fragst du dich vielleicht was dieser Abschnitt überhaupt soll. In dem Fall musst du hier auch nicht mehr weiterlesen. Wenn du jedoch zu denjenigen gehörst, die auch hin und wieder zu große Erwartungen an den Urlaub hatten, dann könnte das Folgende interessant sein. Auf Reisen läuft nicht immer alles wie geplant und das kann man leider nicht wirklich verhindern. An dieser Stelle legen wir dir ans Herz aktiv auf das Positive zu achten und den Dankbarkeitsmuskel zu trainieren. Wenn du magst, kannst du hierzu unser Dankbarkeits- und Glückstagebuch nutzen.

Wir wünschen dir auf jeden Fall von Herzen viel Spaß und eine gute Reise!

Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 12.07.2020 um 10:47 Uhr (Bilder- und Produktdaten-Quelle: Amazon Product Advertising API)

Weitere Beiträge

Inhaltsverzeichnis
Diese Webseite verwendet Cookies, um dir die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mehr erfahren