Ohrstöpsel zum Schlafen und gegen Schnarchen

Kaufberater 2019
Ohrstöpsel in Gelb und Weiß

Viele Menschen leiden wegen lauter Geräusche unter Schlafstörungen. Eine stark befahrene Straße vor dem Fenster, Zugstrecken oder auch Flugverkehr können je nach Region eine Lärmbelästigung darstellen. Wer im Schichtdienst arbeitet, oder an einem freien Tag einfach Ruhen möchte, kann auch ein Lied von nervenaufreibendem Baustellen-Lärm singen.

Und nicht nur die Geräuschkulisse von außen kann den Schlaf rauben. Geräusche im Schlafzimmer selbst können das auch. Wie beispielsweise das Ticken der Lieblingsuhr oder das Schnarchen des Lieblingsmenschen. Letzteres kann durchaus an die Lautstärke von Straßenlärm heranreichen.

Auf Dauer kann dies gefährliche Folgen haben kann. Denn Schlafstörungen beeinträchtigen die körperliche, geistige und seelische Gesundheit. Die störende Geräuschkulisse zu dämmen geht dabei relativ schnell und effektiv – dank Ohrstöpsel.

Beliebte Ohrstöpsel

Damit du die zu dir passenden Ohrstöpsel findest, listen wir hier beliebte Modelle. Die Wahl wurde aufgrund von Erfahrungsberichten und weiterer Recherche getroffen. In diesem Fall macht es Sinn verschiedene Varianten zu testen, damit du die für dich komfortabelsten Stöpsel findest.

Ohropax Test-Box

Ohropax Test-box 3 Sorten 3X2 stk
  • Art: Vor- und In-Ohr-Stöspel
  • Material: Wachs, Silikon, Schaumstoff

Ohropax – Schaumstoff Stöpsel

Ohropax soft Schaumstoff 10 stk
  • Art: In-Ohr-Stöspel
  • Material: Schaumstoff

SleepDreamz Silikon Ohrstöpsel

SleepDreamz Silikon Ohrstöpsel Schlafen (4 Paar) – Ohrenstöpsel schlafen mit hoch Dezibel Lärmschutz – Gehörschutzstöpsel, die Schnarchen & andere laute Geräusche unterdrücken
  • Art: Vor-Ohr-Stöspel
  • Material: Silikon

Senner Sleep Pro Gehörschutz

Senner SleepPro Gehörschutz Ohrstöpsel zum Schlafen und gegen Schnarchen, besonders komfortabel, Alarm bleibt hörbar, mit Alubehälter, wiederverwendbar
  • Art: In-Ohr-Stöpsel
  • Material: Silikon

So sorgen Ohrstöpsel für ruhigeren Schlaf

Geräusche sollten nicht zu 100 % „maskiert“ werden. Reguläre Ohrstöpsel schirmen deshalb auch nicht jedes Geräusch ab, sondern dämpfen sie um etwa 10 bis 30 Dezibel. Eine komplette Abschirmung würde beispielsweise bei einem Alarm ein Sicherheitsrisiko darstellen. Auch den Wecker zu überhören wäre problematisch. Deshalb empfehlen wir dir auch im Vorfeld auszuprobieren wie laut der Wecker bei der Verwendung von Ohrstöpseln sein sollte.

Zusätzlich sollten die Produktangaben der Hersteller beachtet werden. Denn es gibt Ohrenstöpsel, die vor allem gegen hohe oder tiefe Töne wirken. Welche konkreten Geräusche stören dich also beim Schlafen? Ist es hoch klingendes Vogelgezwitscher am viel zu frühen Morgen? Oder drückst du dir dein Kissen auf die Ohren, um das brummende Schnarchen deines Partners zu dämmen? Da Schnarchen eine harmonische Beziehung belasten kann, sind die Ohrstöpsel Wohltäter für den Schlaf und das Herz.

Arten, Eigenschaften und Anwendung der verschiedenen Ohrstöpsel

Eins vorweg: Grundsätzlich sollte sich jeder darauf einstellen, dass der erste Einsatz von Gehörschutz zum Schlafen gewöhnungsbedürftig ist. Zum einen ist es das merkwürdige körperliche Empfinden eines ungewohnten „Fremdkörpers“ im Ohr. Zum anderen ist es das eingeschränkte, dumpfe Hören. Auch wenn es natürlich gewünscht ist, kann es zunächst befremdlich erscheinen. Außerdem fallen die körpereigenen Geräusche lauter auf und die Atmung und Herzschlag werden vermehrt wahrgenommen. Da wir Menschen Gewohnheitstiere sind, musst du dich schlicht und einfach daran gewöhnen.

Nun zu den verschiedenen Arten und deren Anwendung: Die verschiedenen Ohrstöpsel können sich in Bezug auf das Material, die Anwendung (Vor-Ohr oder In-Ohr-Stöpsel) und die gedämmten Frequenzbereiche unterscheiden. Wichtig ist, dass du dich immer an die Gebrauchsanleitung hälst.

Wachs

Diese Varianten sind normalerweise recht preisgünstig zu erwerben. Sie sind durch Wärme formbar und passen sich der Form des Ohres an. Allerdings sind Ohrstöpsel aus Wachs weniger gut zu reinigen. Meist sind sie deshalb nur für den einmaligen Gebrauch geeignet.

Anwendung: Das Wachs wird zunächst zu einer Kugel geformt. Diese wird nicht in den Gehörgang eingeführt, sondern der Ohrmuschel durch leichten Druck angepasst. Sie liegt also vor dem Gehörgang und ist ein Vor-Ohr-Stöpsel. So entsteht kein Druckgefühl im Ohr.

Silikon

Diese Modelle sind entweder, wie die Variante aus Wachs, formbar, oder schon vorgeformt. Weiterhin möchten wir betonten, dass Silikon generell gut hautverträglich ist. Außerdem sind sie leichter zu reinigen und dadurch mehrfach anwendbar.

Anwendung: Silikon Ohrenstöpsel sind entweder In-Ohr-Stöpsel oder Vor-Ohr-Stöpsel. Die formbaren Varianten sind normalerweise wie die Wachsstöpsel zu einer Kugel zu formen und als Vor-Ohr-Stöpsel der Ohrmuschel anzupassen. Die vorgeformten Stöpsel besitzen hingegen normalerweise eine länglichere Form und sind in diesem Fall in den Gehörgang einzuführen. Wie gesagt, achte bitte immer auf die jeweilige Gebrauchsanweisung.

Schaumstoff

Die Ohrenstöpsel aus Schaumstoff sind leicht zu reinigen, für häufigen Einsatz geeignet und langlebig. Allerdings sind sie weniger hautverträglich wie die anderen Materialien.

Anwendung: Schaumstoff Ohrstöpsel sind meist In-Ohr-Stöpsel. Diese kannst du einfach zusammenpressen und in den Gehörgang einführen. Darin dehnt es sich aus und das Material verschließt den Gehörgang. Bei kleinen Gehörgängen kann hierbei ein weniger angenehmes Druckgefühl entstehen, das gewöhnungsbedürftig ist. Zum Entfernen leicht ziehen und drehen.

Ohrstöpsel – Reinigung, Pflege und Aufbewahrung

Damit Ohrstöpsel lange verwendet werden können, solltest du auf eine gründliche Pflege achten. Denn, Verunreinigungen können auch Entzündungen im Ohr hervorrufen.

Hierzu solltest du zuerst die Hände waschen, dann einfach die Ohrstöpsel unter fließendem Wasser oder mit einem feuchten Tuch abwischen. Es dürfen keine Reinigungsmittel verwendet werden, außer der Hersteller macht andere Angaben. Denn diese könnten dem Material schaden oder Rückstände davon ins Ohr gelangen. Bei Schaumstoff ist zu beachten, es unter Wasser nicht zusammenzudrücken, damit es sich nicht voll Wasser saugt und länger trocknen muss.

Aufbewahrt werden Ohrstöpsel trocken und bestmöglich in der mitgelieferten Verpackung, um sie zum Beispiel vor Staub zu schützen.

Sind Ohrstöpsel schädlich?

Da diese Frage hin und wieder aufkommt, möchten auch wir etwas dazu sagen. Um die Ohrstöpsel ohne Bedenken verwenden zu können sind folgende Punkte zu beachten:

  • Wende die Stöpsel wie auf der Gebrauchsanweisung beschrieben an. Vor-Ohr-Stöpsel gehören beispielsweise nicht in den Gehörgang. Sie sollten also rund und nicht länglich geformt werden. Wenn ein Ohrenstöpsel doch mal im Gehörgang feststecken sollte, dann versuche ihn nicht mit spitzen Gegenständen zu lösen, sondern suche einen Arzt auf. Dieser hilft dir schnell und professionell weiter.
  • Reinige die Stöpsel wie beschrieben, um Entzündungen vorzubeugen. Falls sie für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind, dann verwende sie auch nur einmalig.
  • Es ist möglich, dass du durch den regelmäßigen Gebrauch etwas Ohrenschmalz zurück in das Ohr schiebst. Normalerweise ist das nicht weiter besorgniserregend. Falls sich ein Pfropf bilden sollte, kann dieser vom HNO-Arzt entfernt werden.
  • Manche berichten, dass sie durch das regelmäßige Abschotten noch geräuschempfindlicher wurden und ohne Stöpsel nicht mehr an Schlaf zu denken ist. Das Ganze ist natürlich sehr individuell, jedoch ist es generell sinnvoll die Stöpsel nur in Nächten zu verwenden, wenn es auch wirklich notwendig ist.

Was bedeutet aktiver und passiver Gehörschutz?

Da beim Thema Gehörschutz zwischen passivem und aktivem Gehörschutz unterschieden wird, möchten wir dir hier die wichtigsten Infos liefern.

Passiver Gehörschutz dämmt die Geräusche unabhängig vom Pegel. Aktiver Gehörschutz bezieht den Pegel ein und kann somit Geräuschspitzen dynamisch eindämmen.

Das passiert beim aktiven Gehörschutz dank elektronischer Filterfunktionen, die den Lärmpegel messen und im Zweifelsfall dämmen können. Eine normale Unterhaltung kann somit problemlos geführt werden und Lärmspitzen, wie ein auftauchender Knall, kann gedämmt werden. Das Ganze macht diese ausgeklügelte Variante zum Beispiel für die Baustelle, oder das Militär interessant.

Im Bett oder beim Lernen werden die passiven Varianten gewählt, da alle Geräusche unterdrückt werden sollen. Weiterhin sind die aktiven Modelle ohnehin vor allem im klobigen Kopfhörer-Format erhältlich, da die Elektronik natürlich Platz benötigt. Somit sind sie für die Verwendung als Schlafkopfhörer weniger geeignet.

Manche Varianten punkten auch mit Zusatzfunktionen. Dann werden Geräusche von außen abgeschirmt und zusätzlich mit Musik oder beruhigenden Tönen überdeckt. Die sleepbuds von Bose (aktuell ist dieses Modell eingestellt) arbeiten beispielsweise mit der Geräuschüberdeckung (Noise-Masking anstatt aktives Noise-Cancelling). Falls du hierzu noch weitere Infos möchtest, dann schaue gerne auf deren Pressemeldung zum Produkt vorbei. Außerdem wurde auf das Format geachtet, damit diese komfortabel am Ohr „angebracht“ werden können, ohne beim Schlafen zu stören. Eine zusätzliche Weckfunktion sorgt dafür, dass du auch pünktlich aufwachst. Von Vorteil hierbei ist, dass es nur den Träger der Ohrstöpsel weckt und nicht den Partner. Diese Art der elektronischen Schallregulierung ist allerdings recht preisintensiv.

Alternative Schlafhelfer

Neben Ohrstöpseln gibt es noch weitere Möglichkeiten zur Lärmbekämpfung.

Weißes Rauschen Generatoren

Wie der Name vermuten lässt wird hier weißes Rauschen erzeugt, das dein Schlafzimmer konstant beschallt. Somit baust du eine stabile Geräuschkulisse auf, die Störgeräusche schluckt. Weißes Rauschen kann entweder an Stelle von Stöpseln oder unterstützend genutzt werden.

Kopfhörer zum Schlafen

Falls du gerne mit entspannenden Klängen, Musik oder Hörbuch in die Traumwelt abdriften möchtest, kannst du zum Schlafkopfhörer greifen. Somit hast du immer eine passende musikalische Untermalung ohne deinen Partner oder deine Freunde auf Reisen zu stören.

Schlafzimmer Schallschutz

Zusätzlich oder alternativ zu den hier genannten Möglichkeiten, kannst du auch einen Schritt früher ansetzen und dein komplettes Schlafzimmer gegen Schall schützen. Hierzu kannst du die Dichtungen deiner Fenster und Türen und die generelle Raumakustik unter die Lupe nehmen. Was du hier genau unternehmen kannst, findest du auf unserem Artikel zum Thema Schallschutz im Schlafzimmer heraus.

Gehörschutzstöpsel – weitere Anwendungsgebiete

Das Hörvermögen nimmt im Laufe des Lebens unvermeidbar ab. Hauptsächlich hohe Töne sind im hohen Alter schlechter hörbar. Um das Gehör so lange wie möglich zu bewahren und frühzeitige Hörschäden vorzubeugen, sollte also Lärm so gut wie möglich gemieden und eingeschränkt werden. Für unterschiedliche Einsätze eignen sich hierzu unterschiedliche Ohrstöpsel.

Partys, Konzerte und laute Musik

Um sich bei Konzerten oder auf Partys noch unterhalten zu können eignet sich ein Gehörschutz , der alle Geräusche gleichmäßig dämmt und die Musik nicht „verzerrt“. Außerdem sind diese Modelle eher unauffällig, damit sie zu jedem Outfit passen.

Angebot Alpine PartyPlug Ohrstöpsel - Party, Musikfestivals und Konzerte sicher genießen - Hohe Musikqualität - Bequemes hypoallergenes Material - Wiederverwendbare Gehörschutz - Transparent

Motorradfahren

Motorradfahrer sind ständigem Motoren- und Windlärm ausgesetzt, der sich ebenso durch einfache Gehörschutzstöpsel dämpfen lässt.

Alpine MotoSafe Pro Gehörschutzstöpsel - Renn- und Touringstöpsel - Verhindern Gehörschäden vom Motorradfahren - Verkehr noch hörbar - Bequemeshypoallergenes Material - Wiederverwendbar

Fliegen

Beim Fliegen in den Urlaub ist es nicht direkt der Lärm, sondern das unangenehme Druckgefühl beim Starten und Landen. Hierbei helfen spezielle druckausgleichende Ohrstöpsel. Dies wird im Besonderen vom Hersteller angegeben.

Senner TravelPro Gehörschutz Ohrstöpsel für Flugzeug, fliegen und Druckausgleich, besonders leicht zu tragen und leise, mit Alubehälter, wiederverwendbar

Schwimmen

Wer oft und gerne Wassersport betreibt, der schützt die Ohren bestenfalls mit Wachs oder Silikon, da diese Materialien gute wasserabweisende Fähigkeiten besitzen.

OHROPAX Silicon Aqua 6 St

Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 13.11.2019 um 09:08 Uhr (Bilder- und Produktdaten-Quelle: Amazon Product Advertising API)

Diese Webseite verwendet Cookies, um dir die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mehr erfahren