heat it Stichheiler aus Die Höhle der Löwen kaufen

Kaufberater 2021
Inhaltsverzeichnis

Passend zum bevorstehenden Start der Insektensaison wird in der 9. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ der elektronische Stichheiler heat_it vorgestellt. Mit diesem Produkt möchten die Gründer Lukas Liedtke, Armin Meyer, Stefan Hotz und Christof Reuter die Wärmebehandlung von Insektenstichen portabel, smart und somit alltagstauglich machen. 

Wie das funktioniert und wo du das Produkt kaufen kannst, zeigen wir dir in diesem Artikel.

Hier findest du heat it auf Amazon

USB-C Anschluss | Android

Angebot heat_it - Elektronischer Stichheiler für die smarte Behandlung von Insektenstichen mit Wärme I Gegen Juckreiz & Schmerz durch Bienen-, Wespen-, Bremsen- & Mückenstiche I Für Android mit USB-C

Lightning Anschluss | Apple

Angebot heat_it für Apple iPhones - Elektronischer Stichheiler für die smarte Behandlung von Insektenstichen mit Wärme I Gegen Juckreiz & Schmerz durch Bienen-, Wespen-, Bremsen- & Mückenstiche

Micro-USB auf USB-C Adapter | Android

Angebot heat it - Adapter für Micro-USB auf USB-C Anschluss | OTG-fähiger Adapter für Android Smartphones mit Micro-USB-Anschluss

Hier kannst du die App herunterladen

Wie hilft heat_it gegen Insektenstiche?

Wir mussten wohl alle am eigenen Leib erfahren, dass das Kratzen von Stichen verlockend aber nicht sinnvoll ist. Der Ansatz von heat_it lautet deshalb „Don’t scratch it, heat it!“ – frei übersetzt: „Nicht kratzen, sondern erhitzen“. (An der Stelle möchten wir festhalten, dass ein Motto à la Michael Jackson ebenso gut gepasst hätte – „Just heat it“ 😉 )

Mit diesem Produkt wird Juckreiz und Schmerz über kurzzeitiges Erhitzen der Einstichstelle bekämpft. Das Fachwort hierfür lautet „Hyperthermie“. Laut dem aktuellen Stand der Forschung geht man davon aus, dass die Hautnerven durch kurzzeitige Hitze den Juckreiz nicht mehr richtig weiterleiten. Man trickst den Körper sozusagen aus und spart sich nerviges Jucken.

Hervorzuhebende Punkte

  • Zertifiziertes Medizinprodukt (Made in Germany) – Hilfe mit Wärme anstatt Chemie.
  • Kompakt und somit portabel – Das Gerät passt an jeden Schlüsselbund.
  • Umweltfreundlich – es wurde keine Batterie verbaut und die Anwendung ist energiesparend.
 

Gegen welche Insektenstiche und -bisse wirkt es?

  • Mücken
  • Wespen
  • Bienen (entferne den Stachel vor der Anwendung)
  • Bremsen

Ich wurde gestochen! Wie wende ich heat it an?

Wenn du von einem Insekt gestochen wirst handelst du im Idealfall sofort. Da das Gerät ungefähr so klein wie ein Stück Würfelzucker ist, kannst du es problemlos überall hin mitnehmen. Der kleine Insektenstichheiler heat_it ist auch schnell einsatzbereit.

1. Einstecken

Stecke heat_it in dein Smartphone.

2. Auswählen

Wähle die passende Einstellung über die App aus. Die App ist im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich.

Da die Hitzeempfindlichkeit von Person zu Person und von Hautstelle zu Hautstelle unterschiedlich ist, gibt es folgende Möglichkeiten:

Anwendungsdauer: kurz, mittel oder lang

Hitzestärke: Kind (maximal 50 Grad Celsius, ab vier Jahren), Erwachsener (maximal 53 Grad Celsius)

Empfindliche Haustelle: Verringerung der Maximal-Temperatur um ca. 2 Grad Celsius

3. Aufheizen

Nach der Einstellung erhitzt sich das Gerät auf die gewählte Einstellung.

4. Behandeln

Wenn die Temperatur erreicht wurde signalisiert die App, dass du heat it auf den Stich auflegen kannst. Dies machst du bis dir die App das Ende der Behandlung anzeigt.

Anmerkung: Der Stichheiler ist nur für die äußere Anwendung gedacht. Das Gerät darf nicht in Körperöffnungen, an Augen und co. angewendet werden. Wenn du dir nicht sicher bist, achte bitte auf die Gebrauchsanweisung.

Tut die Behandlung weh?

Die Empfindlichkeit gegenüber Hitze ist natürlich von der Person abhängig. Der elektronische Stichheiler funktioniert schon bei einem ganz leichten Hitzeschmerz. Du kannst dich also langsam an die passende Einstellung herantasten. Wenn die Behandlung schmerzt, dann breche diese sofort ab.

Tipp: Wähle bei der ersten Anwendung die Einstellung „Kurz + Kind + empfindliche Haut“. Unter Umständen reicht diese bei dir schon aus, um da Jucken zu besiegen. Dieses Vorgehen ist auch empfehlenswert, wenn eine neue Körperstelle gestochen wurde.

Der Juckreiz ist noch da?

Wenn dein erster Durchgang zu keiner Linderung des Juckens geführt hat, kannst du nach 2 Minuten Pause einen zweiten Anlauf starten. Hierbei kann auch die Einstellung angepasst werden. Pro Stunde und Hautstelle dürfen maximal 5 Behandlungen erfolgen.

Kann ich den Stichheiler mit meinem Smartphone nutzen?

Wie du bei den Angeboten sehen kannst, gibt es zwei verschiedene Varianten. Es gibt eine Option für Android-Handys mit einem USB-C Anschluss und eine für Apple iPhones mit lightning Anschluss. Für ältere Android-Smartphones mit Micro-USB Anschluss gibt es zusätzlich einen Adapter von USB-C auf Micro-USB.

Hierbei möchten wir betonen, dass die Kombination aus Betriebssystem und Anschluss wichtig ist. Das heißt moderne Apple iPads mit USB-C Anschluss können nicht mit dem USB-C heat it für Android verwendet werden.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du ein geeignetes Smartphone besitzt, kannst du deinen Ladekabelanschluss vergleichen, oder eine Suchmaschine, wie Google, nutzen, um die Eigenschaften deines Anschlusses herauszufinden.

Wir sind gespannt, ob die Hersteller noch weitere Varianten produzieren werden.

Wieviel Strom benötigt der Stichheiler?

Bei der Behandlung verbraucht heat it ca. so viel Strom wie dein Handydisplay. Laut Hersteller ermöglicht dies rund 1000 Anwendungen pro geladenem Akku eines modernen Handys. heat it hat außerdem keine Batterie verbaut.

Ist heat_it wasserdicht?

Der elektronische Stichheiler kann deinen Tag am See retten. Mit ins Wasser nehmen solltest du ihn jedoch nicht, da er lediglich Tropfwasser geschützt ist. Ein Regenschauer macht ihm also nichts aus. Schütze ihn bitte auch vor Schmutz, wie Sandkörnern, damit die Kontakte nicht beschädigt werden.

Insektenstiche vermeiden – Tipps und Tricks

Mit heat_it hast du ein innovatives Produkt an der Hand, um die nervigen Stiche zu behandeln. Doch vor allem zu Hause kommt es bestenfalls durch Aussperren der nervigen Quälgeister erst gar nicht zum Stich. Das hat auch den positiven Nebeneffekt, dass dein Schlaf nicht mehr durch lautes Surren gestört wird. Wenn du hierzu mehr erfahren möchtest, dann lese gerne unseren Artikel zum Thema Mücken(schutz) im Schlafzimmer.

Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 7.09.2021 um 07:54 Uhr (Bilder- und Produktdaten-Quelle: Amazon Product Advertising API)

Weitere Beiträge

Inhaltsverzeichnis